Ein Bild, ein Leben

dsc_0427
Heute besuchte ich den Lüneburger Maler Jan Balyon, der sich u.a. mit seinem Performance painting einen Namen gemacht hat. Jan, gebürtiger Holländer, ist nicht nur ein „bunter Vogel“, sondern zugleich ein sehr spiritueller Mensch.

In seinem Atelier entdeckte ich ein Bild, das mich sofort ansprach. Weil ich mich und meinen Lebensweg darin entdeckte:

Im unteren Teil der Lebenspyramide begegnet mir meine Vergangenheit. Da sind unzählige Erlebnisse, Erfahrungen und Begegnungen. Wie schön – es sind mehr Schätze als Enttäuschungen dabei. Vieles davon hat mich geprägt, herausgefordert und immer wieder verändert. Ich erkenne meine eigene Tiefe.

Darüber begegne ich meiner Gegenwart. Heute lebe ich. Wenn ich genau hinschaue, sehe ich mich selbst, vor einem gelben, bewegten, dynamischen Hintergrund. Da sehe und spüre ich viel Licht und Kraft, die ich vielleicht oft gar nicht wahrnehme. Welche Möglichkeiten tun sich mir auf!

Ich blicke empor zur Spitze der Pyramide. Mein Lebensziel? Was liegt noch vor mir? Was darf ich bewegen, was wird mir geschenkt? Ob da ein „göttliches Dreieck“ zu erkennen ist, das mir eine Richtung zeigt?

Mein Lebensziel erkenne ich in der Höhe, im Himmel. Was danach kommt? Der Maler deutet einige goldene Punkte an. Sie könnten meine Hoffnung ausdrücken, Zuversicht, Vertrauen?

Ich sehe meine Lebendigkeit in diesem Bild. Aber ich erkenne auch meine Fragen. Ich weiß nicht, ob der Künstler Antworten geben will. Eher will er wohl in meine eigene Tiefe führen und in die Höhe, will Räume öffnen, Phantasie ermöglichen und mir einen neuen Blick auf mein Leben schenken. Vielleicht ist das die wahre Kunst?

Neugierig wäre ich, ob und wo du dich in diesem Bild erkannt hast.

Mehr über Jan Balyon erfährst du hier: (bitte klicken)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s